Aktivitäten: Detail


28 November 2013

TAUCHEN IN TAORMINA SIZILIEN

Sizilien ist wegen seines warmen und kristallklaren Meeres ein attraktives Ziel für Taucher aus aller Welt. Insbesondere die Küste vor Taormina bietet Tauchern eine große Vielfalt an interessanten Tauchgründen, beeindruckende Klippen, kleine Buchten und intakte Meeres-Schutzgebiete.

Tauchen vor Taormina bedeutet die Entdeckung einer einzigartigen, mediterranen Meeresflora und Fauna, faszinierender Unterwasserhöhlen, interessanter Wracks und Spuren aus römischer und griechischer Zeit.

Taormina und unsere Nachbargemeinde Giardini Naxos verfügen über eine gute Auswahl professioneller Tauchzentren, die meisten selbstverständlich PADI-zertifiziert.

Die PADI-zertifizierten Tauchzentren rund um Taormina bieten Tauchkurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit der Möglichkeit Tauschscheine zu absolvieren.

Wenn Sie bereits ein erfahrener Taucher sind, ist Taormina der ideale Ort, um entspannende und spannende Taucherlebnisse mit einem Urlaubsaufenthalt von bester Qualität zu verbinden.

Einige der beliebtesten Tauchgründe rund um Taormina:

- Das Naturreservat Isola Bella (4-18 m)
- Der Neptun Punkt (14 m)
- Die Meereshöhle Grotta Azzurra (18 m)
- Die römischen Säulen am Kap Taormina (23 m)
- Die griechischen Säulen von Villagonia (25 m)
- Der Canyon (29 m)
- Der Syphon (31 m)
- Die Meeresjungfern-Steilklippe von Mazzarò-Spisone (35 m)
- Onkel "Gennaro's" Felsen (20 bis 50 m Steilklippe)
- Die Gorgonien-Felder (20 bis 40 m)

Wir vom Hotel Villa Schuler bringen Sie auf Wunsch gerne in Kontakt mit den professionellen, verlässlichen PADI-Tauchzentren, damit Sie Ihr Sizilianisches Taucherlebnis richtig genießen können.

Weitere Informationen und Reservierungen über: info@hotelvillaschuler.com



Bitte fragen Sie nach der Verfügbarkeit

Zurück